Hotapple delikate Lebensmittel

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum | Homepage
» Start » AGB
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Anzeigen | Kasse | Löschen

Produktsuche



Alle Begriffe finden (und)
Mind. einen finden (oder)
nur in Produktnamen

Hotapple delikate Lebensmittel* allgemeine Geschäftsbedingungen für Verbraucher

1. Geltungsbeitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und Hotapple delikate Lebensmittel beim Versandhandel gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

2. Teilnehmer

Hotapple delikate Lebensmittel schließt Verträge mit Kunden ab, die unbeschränkt geschäftsfähige natürliche Personen sind, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

3. Vertragsgegenstand

Hotapple delikate Lebensmittel liefert die vom Kunden bestellten Waren oder erbringt Dienstleistungen nach Angebotsannahme. Sollte Hotapple delikate Lebensmittel nachträglich erkennen, dass sich bei Hotapple delikate Lebensmittel ein Fehler z. B. bei den Angaben zu einem Produkt, zu einem Preis oder zu einer Lieferbarkeit eingeschlichen hat, wird Hotapple delikate Lebensmittel den Kunden hiervon umgehend informieren. Dieser kann den Auftrag unter den abgeänderten Konditionen nochmals bestätigen. Andernfalls ist Hotapple delikate Lebensmittel zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

4. Vertragsabschluss/Widerrufsrecht

4.1 Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Hotapple delikate Lebensmittel zustande. Der Kunde verzichtet auf den Zugang einer Annahmeerklärung, § 151 Satz 1 BGB. Über den Vertragsabschluss wird der Kunde entweder von Hotapple delikate Lebensmittel durch eine Bestätigung unterrichtet oder spätestens durch Ausführung der Lieferung der bestellten Waren bzw. durch das Angebot oder das Erbringen der Dienstleistung. Bestellt der Kunde per Internet, so wird Hotapple delikate Lebensmittel jedoch den Zugang der Bestellungen unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Soweit nicht anders vereinbart, ist der Kunde 30 Tage an die Bestellung gebunden. Sämtliche Preisangaben auf den Internet-Seiten (E-Shop) verstehen sich inklusive Mehrwertssteuer.

4.2 Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens Hotapple delikate Lebensmittel zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Deshalb kann der Kunde innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware bei ihm die Ware ohne Angaben von Gründen zurücksenden.

Es genügt, wenn die Ware am letzten Tag der Frist bei der Post oder einem anderen Spediteur aufgegeben wird. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ist eine Rücksendung der Ware wegen des Gewichtes oder Sperrigkeit als Paket nicht möglich, genügt es, wenn der Kunde innerhalb der ein Monatsfrist ein schriftliches Rücknahmeverlangen an Hotapple delikate Lebensmittel ab Eingang der Ware sendet. Alternativ hat der Kunde das Recht, innerhalb ebenfalls einer Frist von 14 Tagen ab Eingang der Ware eine schriftliche Widerrufserklärung, die keiner Begründung bedarf, an Hotapple delikate Lebensmittel zu senden.

Auch in diesem Fall ist der Kunde zur Rücksendung verpflichtet.

Briefe / Pakete an: Hotapple delikate Lebensmittel – Markus Güntzel – Heinrichstrasse 12, 90439 Nürnberg,

info@mg-4u.de oder Fax 03212 - 1 14 50 44

4.3 Soll der Kaufpreis durch oder über Hotapple delikate Lebensmittel finanziert werden, so ist der Kunde bei rechtzeitiger Ausübung des Widerrufsrechts auch nicht an seine auf Abschluss des Kreditvertrages gerichtete Willenserklärung gebunden.

4.4 Das Widerrufsrecht gilt nicht für solche besonderen Services von Hotapple delikate Lebensmittel, in deren Besonderen Geschäftsbedingungen ein Widerrufsrecht ausgeschlossen wird, wie z.B. folgende Warengruppen: Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können wie z. B. Lebensmittel

4.5 Beschwerdeverfahren

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

4.5 Rückgabefolgen

Im Falle der wirksamen Ausübung des Rückgaberechts sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Das heißt, solange die Lebensmittel originalverpackt in einwandfreiem unbeschädigtem Zustand sind. Geöffnete Lebensmittel gelten als beschädigt.

(Erläuternde Erklärung der Hotapple delikate Lebensmittel: Eine Inbetriebnahme eines Gerätes führt unweigerlich zu einer Verschlechterung der Ware, da das Gerät als Neugerät nicht mehr verkauft werden kann. Der Wertersatz liegt dann üblicherweise bei 20% des Kaufpreises)

Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, werden der Kaufvertrag und gegebenenfalls der Ratenkaufvertrag hinfällig.

5. Verfügbarkeitsvorbehalt:

Sollte Hotapple delikate Lebensmittel nach Vertragsabschluß feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr bei Hotapple delikate Lebensmittel verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, kann Hotapple delikate Lebensmittel entweder eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware oder Dienstleistung anbieten oder vom Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Zahlungen wird Hotapple delikate Lebensmittel umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag durch Hotapple delikate Lebensmittel oder den Kunden erstatten.

6. Lieferung

6.1 Für das gesamte Risiko der Beschädigung auf dem Transportweg oder den Verlust der Ware auf dem Transportweg schließt Hotapple delikate Lebensmittel auf Wunsch des Kunden eine Transportversicherung ab. Wir bitten bei unvollständiger Lieferung um Benachrichtigung innerhalb von 24 Stunden. Bei Beschädigungen muss die nächstliegende Postdienststelle umgehend informiert werden und eine entsprechende Schadenserklärung erstellt werden. Beschädigte Ware ersetzt Hotapple delikate Lebensmittel dem Kunden dann umgehend.

Schadenersatzansprüche sind in diesem Fall ausgeschlossen, es sei denn, Hotapple delikate Lebensmittel trifft Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit.

7. Preis

7.1 Die Preisangaben in den individuellen Angeboten oder auf der Homepage sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuer. Sollte eine gesetzliche Mehrwertsteuer-Erhöhung nach Angebotsabgabe erfolgen, ist Hotapple delikate Lebensmittel zur Berechnung des erhöhten Mehrwertsteuersatzes berechtigt.

8. Eigentumsvorbehalt

Hotapple delikate Lebensmittel behält sich das Eigentum an aller Ware, die von ihm an einen Kunden ausgeliefert wird, bis zur endgültigen und vollständigen Zahlung der gelieferten Ware vor. Soweit Hotapple delikate Lebensmittel im Rahmen der Gewährleistung eine Ware austauscht, wird bereits heute vereinbart, dass das Eigentum an der auszutauschenden Ware wechselseitig in dem Zeitpunkt vom Kunden auf Hotapple delikate Lebensmittel bzw. umgekehrt übergeht, in dem einerseits Hotapple delikate Lebensmittel die Ware vom Kunden zurückgesandt bekommt bzw. der Kunde die Austauschlieferung von Hotapple delikate Lebensmittel erhält.

 

9. Gewährleistung

9.1 Hotapple delikate Lebensmittel gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe eine etwa vereinbarte Beschaffenheit haben bzw. frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die den Vertrag vorausgesetzten Verwendungen eignen oder sich für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Verkäufer nach der Art der Sache und/oder der Ankündigung von Hotapple delikate Lebensmittel bzw. des Herstellers erwarten kann.

9.2 Der Kunde hat die Ware umgehend nach Empfang der Lieferung auf Vollständigkeit oder etwaige Mängel zu überprüfen, dies spätestens innerhalb von einer Woche ab Zugang, und wird im Falle einer Abweichung umgehend eine Mängelanzeige senden. Bei versteckten Mängeln ist die Mitteilung umgehend nach Feststellung des versteckten Mangels innerhalb der Gewährleistungsfrist vorzunehmen.

9.3 Für alle elektronischen Produkte gelten die Garantiebedingungen des Herstellers. Unsere Rechnung gilt als Garantieschein.

9.4 Im Fall des Mangels kann der Kunde gemäß § 439 BGB nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Hotapple delikate Lebensmittel kann im Rahmen des § 439 die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Gelingt im Rahmen einer Reparatur die Beseitigung eines Mangels auch beim zweiten Versuch nicht, so ist der Kunde im Rahmen des § 439 BGB berechtigt, die Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen oder den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist ausgeschlossen, wenn der Mangel geringfügig und unerheblich ist.

 

9.5 Schadenersatzansprüche wegen Mängel der Sachen sind ausgeschlossen, es sei denn, dass Hotapple delikate Lebensmittel oder der Hersteller die Mängel arglistig verschwieg oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen hat oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind.

 

9.6 Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es Hotapple delikate Lebensmittel frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

 

10. Haftung

10.1 Hotapple delikate Lebensmittel, ihre Geschäftsleitung und ihre Mitarbeiter haften in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss, Verzug, Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß § 437 Ziffer 2 BGB haftet Hotapple delikate Lebensmittel im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von Hotapple delikate Lebensmittel begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Mittelbare Schäden sind insoweit ausgeschlossen. Bei Verzug hat der Geschäftskunde alternativ zum Schadenersatz das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

 

10.2 Der Umfang einer Haftung von Hotapple delikate Lebensmittel nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

10.3 Die vorstehenden Regelungen (9 und 10) geben den vollständigen Haftungsumfang von Hotapple delikate Lebensmittel, ihrer Geschäftsleitung und ihren Mitarbeitern wieder. Eine weitergehende Haftung wird ausgeschlossen.

 

11. Rechtswahl

11.1 Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Hotapple delikate Lebensmittel und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht Anwendung. Die Anwendung des UN-Übereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11.04.1988 ist ausgeschlossen.

 

11.2 Die Bestimmungen der Ziffer 10.1 lassen zwingende Regelungen des Rechts des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt, wenn und soweit der Kunde einen Kaufvertrag abgeschlossen hat, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden kann (Verbrauchervertrag) und wenn der Kunde die zum Abschluss des Kaufvertrags erforderlichen Rechtshandlungen in dem Staat seines gewöhnlichen Aufenthaltes vorgenommen hat.

 

12. Verschiedenes

12.1 Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.

 

12.2 Erfüllungsort ist für Zahlungen am Geschäftssitz von SaborCoffe. Für Lieferungen ist der Erfüllungsort entweder bei Hotapple delikate Lebensmittel oder der Versandort des ersten Versenders, der für Hotapple delikate Lebensmittel tätig wird.

 

12.3 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des Vertrages im übrigen nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen Regelung eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, den mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interessen der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

12.4. Wir sind Teilnehmer an einem sog. dualen System in Deutschland. Die Ihnen von uns zugesandten Verkaufsverpackungen sind dem Material entsprechend zu entsorgen. Entweder in den Gelben Sack / Gelbe Tonne, Papier/ Kartonagen in der Altpapiertonne,  Altglas in die Altglascontainern.

 

12.5.  Ausschließlicher Gerichtsstand ist Nürnberg oder ein anderer gesetzlicher Gerichtsstand nach Wahl von SaborCoffe, soweit der Kunde ein Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches oder eine Körperschaft des öffentlichen Rechts ist.

 

Zahlung und Versand

Bestellungen

Bestellungen, die wir online bzw. per Telefax erhalten, bearbeitet unser elektronisches Bestellsystem sofort. Sie erhalten umgehend nach Aufgabe Ihrer Bestellung eine Eingangsbestätigung per E-Mail bzw. per Telefax. Wir garantieren eine einwandfreie, zügige und zuverlässige Abwicklung Ihrer Bestellung.

Telefonische oder schriftliche Bestellungen (per Post oder Telefax) werden per E-Mail, Fax oder Post ebenfalls innerhalb von 24 Stunden abgehend durch Rechnungsstellung bzw. Auftragsbestätigung bestätigt.

Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt für Lieferungen innerhalb von Deutschland mit ausgewiesener zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültigen deutschen MwSt.

Preise

Sämtliche Preisangaben (wenn nicht anderweitig ausdrücklich erwähnt) enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer (19% bzw. 7% je nach Artikel).

Mindestbestellwert

Der Mindestbestellwert beträgt 50,00 € (Warenwert inkl. MwSt.)

Versand- und Verpackungskosten innerhalb von Deutschland

- Versandkostenfrei ab einen Warenwert von 250,00 €

Zahlung

- Vorauskasse per Überweisung. Die Lieferung erfolgt ausschließlich nach Vorkasse, d.h. sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, versenden wir die bezahlte Ware. Eine Skontierung ist ausgeschlossen

 

Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen und endgültigen Zahlung Eigentum der Hotapple delikate Lebensmittel

 

- Bei der Zahlung Ihrer Rechnung tragen Sie bitte Ihre Kundennummer und die Rechnungsnr. in das Feld für den Verwendungszweck ein.

Versand und Lieferung

Wir versenden innerhalb von Deutschland mit der DHL oder Hermes. Hotapple delikate Lebensmittel“ behält sich vor, die Bestellung in Teilen auszuliefern. Entstehen dadurch zusätzliche Kosten trägt diese „Hotapple delikate Lebensmittel“.

Versandtage: Montag bis Freitag.

Wir sind für Sie da

Für alle Fragen, Auskünfte und Bestellungen können Sie uns zu folgenden Zeiten telefonisch auf unserer

Hotline 0911 - 4106491 erreichen:

Werktags von 09.00 bis 16.00 Uhr

Firmensitz

Hotapple delikate Lebensmittel

Markus Güntzel

Heinrichstrasse 12

90439 Nürnberg




Wenn Sie in unserem Onlineshop bestellen möchten, müssen Sie unsere AGB zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben, was Sie uns bitte mit dem folgenden Formular bestätigen.

Hiermit bestätige ich, dass ich die obenstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert habe:
AGB akzeptiert


Druckbare Version


Werbung




Neu eingetroffen



Sonniges Brot
Mit dem Gourmetset schmecken deine selbstgebackenen Brote einfach wunderbar Gemahlenes 250 g Marcusini Brotgewürz Schmeckt...
Preis: 19.45 EUR inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
3 x 250 g = 750 g / 100 g = 2,59 ?

Telefon Rückruf


Telefon Rückruf

Wir rufen Sie gerne zurück! Sagen Sie uns wann.

Newsletter






eintragen
austragen
Ich weiß, dass meine Daten gespeichert werden. Mit der Verarbeitung und Speicherung der über mich erhobenen Daten zum Zweck dieses Newsletters bin ich einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann (Bitte anklicken)